Was ist los bei der RMC? Aktionen der Mitglieder 2017

Jahresabschlussfeier im La Liberta

am 13.12.2017

Bis auf zwei krank gemeldete (Bernd und Gerhard) sind zum Jahresausklang in unserem Stammlokal alle Mitglieder zum Essen, Schwätzen und zum Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2017 erschienen.

Dazu hat Reinhard für jeden einen coolen Schoko-Nikolaus besorgt. Promt wollten einige Mitglieder genau so cool sein:

Preisfrage an die Damenwelt: Wer ist der Coolste im ganzen Land ???

5. Ausstellung auf dem Alzenauer Weihnachtsmarkt

am Wochenende 01.12. bis 03.12.2017

Wir haben wieder teilgenommen am ...

Einen kleinen Bericht über die Ausstellung finden Sie hier.

Unsere Jahresausstellung

am 11. und 12.11.2017

Hoher Besuch gleich am ersten Tag unserer Jahresausstellung: Auf private Einladung durch unseren Vorsitzenden Jürgen hin schaute die Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Frau Lucia Puttrich zusammen mit ihrem Ehemann zwischen zwei Terminen bei uns vorbei und erfreute sich dabei an den vielen kleinen Szenen rechts und links der Gleise auf der H0-Modulanlage.

Jürgen führte die Gäste herum und erläuterte auch technische Einzelheiten. Zur Erinnerung übergab er einen Container-Tragwagen mit unserem Vereinslogo.

Dicht umlagert war wiedereinmal unsere 1x2m Märklin-Kinderspielanlage. Auch große Kinder zeigten Interesse !

Einen ausführlichen Bericht über die Ausstellung finden Sie hier.

Teilnahme an der Jahreshauptversammlung des MOBA in Coburg

vom 22. bis 24.09.2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des

fand in Coburg, der Krone Frankens, statt.

Gastgebender Verein waren die Eisenbahnfreunde Steinachtalbahn – Coburg e.V.

Näheres zum Tagungsort und zum Ablauf finden Sie hier.

Wer demgemäß - wie unsere Abordnung (Reinhard und Jürgen) - bereits am Donnerstag (den 21.09.2017) in Coburg anreiste, hatte am Freitagmorgen die Möglichkeit, die Fa. PIKO in Sonneberg zu besichtigen:

Fotos drinnen waren nicht möglich, "alles geheim". Natürlich waren wir nicht alleine dort:

Am Abend ging es zum Essen und Trinken in den

der auch Tagungsort am Samstag Vormittag für die Jahreshauptversammlung war.

Am Nachmittag dann die Busfahrt zur

... und danach der Tagesausklang im Landgasthof „Roter Ochsen“ in Seßlach bei zünftigen fränkischen Spezialitäten.

Vor der Heimfahrt am Sonntag Morgen noch der Besuch im Vereinsheim der Eisenbahnfreunde Steinachtalbahn – Coburg e.V.,

der etwas enttäuschend war, weil die vereinseigene Modulanlage wegen der räumlichen Verhältnisse dort nicht aufgebaut und betrieben werden , sondern nur gebaut, bearbeitet und gelagert werden kann.

Zwei neue N-Module für Alzenau zum Zweiten

am 17.09.2017

So schnell kanns gehen: Zustand der zwei Neuen nach einem Wochenende:

(Weiterer Fortschritt der Bauarbeiten siehe unter "Module - N-Module")

Zwei neue N-Module für Alzenau

am 13.09.2017

Auch dieses Jahr hat uns die Stadt Alzenau wieder eingeladen, an ihrem Weihnachtsmarkt vom 01. bis zum 03. Dezember 2017 mit einer Modellbahnanlage teilzunehmen. Dabei sollte es nach 2 Jahren Spur H0 mal wieder eine in Spur N sein.

Bei der Planung der Streckenführung anhand der Aufstellung von 2014 stellte Detlef fest, dass wir dafür mindestens zwei weitere gerade Module gut gebrauchen könnten.

Gesagt - getan: Nach diesem Motto legte Jürgen gleich los und - wie man an obigen Stand der Arbeiten am 16.9. sieht - darf man bei ihm vermuten, dass beide Teile bis zum 1.Advent fertig sind.

Gratulation zum runden Geburtstag

auch am 13.09.2017

Die diesen Mittwoch anwesenden Mitglieder gratulieren Winfried Lass persönlich nachträglich zu seinem 60. Geburtstag,

wobei der Vorsitzende die obligatorische Geburtstagskarte (mit Beilage !?!) übergab.

Josef baut den ersten 2-gleisigen Innenbogen

seit 13.09.2017

Bei der Planung für die Modulaufstellung bei unserer Jahresausstellung wurde - auch im Hinblick auf die Flexibilität bei späteren Ausstellungen - festgestellt, dass der Verein bei den 2-gleisigen Modulen mindestens noch 2 für einen 90° Innenbogen (als Ergänzung zu den Modulen Nr. 104 und 105) gut gebrauchen könnte. Spontan hat sich Josef entschlossen, als sein 2. Werk (nach Nr. 119) schon mal mit einem "2 x 2B00" - Teil anzufangen.

Dann würde noch mindestens 1 Teil mit Kopfstücken links 2E99 und rechts 2B00 als Übergang zu seinem Modul fehlen. Wer baut's ? Freiwillige vor !

Jetzt schon Vorbereitungen für die Jahresausstellung im November !?

am 09.08.2017

Unsere Jahresausstellung 2017 wirft ihre Schatten voraus: Auch um unseren monatlichen Fahrtag wieder durchführen zu können haben wir angefangen, die geplante H0-Anlagenaufstellung zu realisieren. Der zweigleisige Teil steht bereits.

Der eingleisige Rest kommt demnächst dazu. Am Bahnhof Gessertshausen (im Vordergrund) wird bis November weiter gebaut.

Unsere Sommer-Grillparty

am 08.07.2017

Da war er wieder in seinem Element, unser Chefgriller Michael und hat uns wie immer mehrere Sorten erstklassiges Fleisch und 4 Sorten Würstchen fachgerecht zubereitet.

Wo schon mal (bis auf 3 Urlauber) fast alle Mitglieder beisammen waren, hat unser neuer Vorsitzender Jürgen (der offenbar auch dieses Jahr - was sein buntes Hemd betrifft - mit seinem Namensvetter von der Lippe in Konkurenz treten wollte) ein Gruppenbild zur Erinnerung vorgeschlagen. In dieser Hinsicht sollten auch die dazugehörigen anwesenden Damen nicht zu kurz kommen:

Dabei wiederum war Jürgen in seinem Element !!!

Da isser dabei - Teilnahme an den Pfingstfahrtagen des HEB

am 03.06.2017

Das lässt sich Bodo, unser Lokführer, nicht entgehen, wenn unser Nachbarverein HEB Hobby-EisenBahner 1983 e.V. wie jedes Jahr im Bürgerhaus Rodgau-Weiskirchen seine FREMO-Pfingstfahrtage veranstaltet. Mit sichtlichem Spaß steuert er dabei - wie im richtigen Leben - einen Personenzug streng nach Fahrplan von Bahnhof zu Bahnhof. Übrigens: Auch Klaus Eubel (links hinter Bodo) hat richtig mitgemacht; weitere Mitglieder der RMC haben nur "zum Gucken" mal vorbeigeschaut.

Besuch der Intermodellbau in Dortmund

am 06.04.2017

Knapp die Hälfte der Mitglieder findet sich immer, wenn es wieder zur Anlagenbesichtigung und zur Schnäppchenjagd nach Dortmund geht.

Das obligatorische Foto der Teilnehmer am MOBA-Stand und dann hinein ins Getümmel in Halle 4.

Dort und auch in Halle 7 gab es diesmal wieder etliche super gestaltete Anlagen zu sehen. Beispiele:

Auch mal was exotisches:

Spur 1 - Freunde konnten hier auf ellenlangen Geraden schnelle Züge mal richtig flitzen sehen:

Selbstverständlich gab es zum Tagesabschluss auch wieder die dreistündige, traditionelle Knoblauchorgie im spanischen Restaurant ...

Bemerkung am Rande: Herr von Ortloff ist diesmal nicht im Restaurant gegenüber erschienen. Daher auch kein Bild von ihm und Jürgen ... oooch nee ...

7. Frühjahrsausstellung der RMC

am 04. und 05.03.2017

Zum 7. Mal fand in unserem Vereinsheim

unsere jährliche Frühjahrsausstellung mit Modellbahnflohmarkt statt.

Einen Bericht über die Ausstellung finden Sie hier.

Besuch der Spielwarenmesse in Nürnberg

am 02.02.2017

Die hierfür üblichen Verdächtigen haben sich auch dieses Jahr wieder zur Spielwarenmesse aufgemacht, um die Neuheiten im Modellbahnbereich im Original in Augenschein zu nehmen und auch sonst einen schönen Tag in Nürnberg zu verbringen, einschießlich ...

... des nach Messebesuchen inzwischen üblichen Besuchs eines spanischen Tapas-Restaurants. Dabei wurde rückblickend darüber sinniert, ob sich die die Fahrt nach Nürnberg (mal abgesehen vom Restaurantbesuch) aus Sicht des Modellbahners gelohnt hat. Tendenz: Eher nicht - lieber in Ruhe Dortmund abwarten !

Kassenprüfung

am 05.01.2017

Nachdem im vorigen Jahr die Kassenprüfung für 2015 am 09.01. stattfand gibt es in diesem Jahr einen neuen Rekord: Prüfung des abgelaufenen Jahres 2016 durch die Revisoren Jürgen und Frank schon am 05.01. Das Ergebnis war aber das gleiche wie im Vorjahr: Keine Beanstandungen.